Eine Einstellung zur Arbeit

Labour in a Single Shot

Antje Ehmann, Harun Farocki

Antje Ehmann ist Kuratorin, Autorin und Künstlerin. Sie lebt und arbeitet in Berlin.

Kuratorische Projekte (Auswahl)

Eine Einstellung zur Arbeit (Ausstellungen weltweit, seit 2012) | Harun Farocki. First Time in Warsaw, Centre for Contemporary Art Ujadowski Castle, Warschau 2012 | Between Eye and Hand. Video Installations at the former Hotel Pythagoras, Samos 2012 | Serious Games. War – Media – Art, Mathildenhöhe, Darmstadt 2011 | The Image in Question. War – Media – Art, Carpenter Center for Visual Arts, Cambridge / Mass. 2010 | Three Early Films (mit Kodwo Eshun & Bart van der Heide), Cubitt Gallery, London 2009 | Harun Farocki. 22 films, 1968–2009 (mit Stuart Comer & Kodwo Eshun), Tate Modern, London 2009 | Kino wie noch nie (mit Harun Farocki), Generali Foundation Wien 2006 | Akademie der Künste, Berlin 2007.

Künstlerische Projekte / Ausstellungen / Aktionen (Auswahl)
Tropen des Krieges, (mit Harun Farocki), Gorki Theater, Berlin 2011 | X-Wohnungen Johannesburg, (mit Harun Farocki), Johannesburg 2010 | Fressen oder Fliegen (mit Harun Farocki), Moderna Galerija Ljubljana, Ljubljana 2009 | Wege / Paths & Counter Music, Fundación Dodeca, Montevideo 2005 | Urban Transformations, Goethe-Institut, Toronto 2005 | Shrinking Cities, KW Institute for Contemporary Art, Berlin 2004.

Publikationen (Auswahl)
Harun Farocki. First Time in Warsaw, (mit Artur Liebhart), Warschau 2012 | Serious Games. War – Media – Art, (mit Ralf Beil), Ostfildern 2011 | Harun Farocki. Against What? Against Whom? (mit Kodwo Eshun), Köln 2009 | Cinema like never before (mit Harun Farocki), Köln 2006 | Amos Gitai. News from Home (mit Katharina Fichtner & Anselm Franke), Köln 2006 | Geschichte des Dokumentarischen Films in Deutschland, Bd. 2, Weimarer Republik (mit Jeanpaul Goergen & Klaus Kreimeier), Stuttgart 2005.

Harun Farocki (1944-2014) war Autor, Filmemacher und Videokünstler. Er lebte und arbeitete in Berlin.

Einzelausstellungen (Auswahl)
Harun Farocki, Galerie Barbara Weiss, Berlin 2012 | Harun Farocki zum ersten Mal in Warschau, Center for Contemporary Art, Warschau 2012 | Harun Farocki: Images of War (at a Distance), Museum of Modern Art, MOMA, New York 2011-12 | Harun Farocki, Kunsthaus Bregenz, Bregenz 2010 | Harun Farocki. Against What? Against Whom?, Raven Row, London 2009 | Harun Farocki, Museum Ludwig, Köln 2009.

Gruppenausstellungen (Auswahl)
Weltausstellung, Flughafen Tempelhof, Berlin 2012 | 29th. Bienal des Sao Paulo, Sao Paulo, 2011 | Exposed: Voyerism, Surveillance and the Camera, Tate Modern, London 2010 | Documenta 12, Kassel 2007 | The California Files Re-Viewing Side Effects of Cultural Memory, CCA Wattis Institute of Contemporary Arts, San Francisco 2007.

Publikationen (Auswahl)
Rote Berta Geht Ohne Liebe Wandern, Köln 2009 | Kino wie noch nie / Cinema like never before, (mit Antje Ehmann), Köln 2006 | Imprint / Nachdruck, Berlin, New York 2001.

Filme / Installationen (Auswahl)
Parallele, 2012 | Ein Neues Produkt, 2012 | Tropen des Krieges (mit Antje Ehmann), 2011 |  Ernste Spiele I-IV, 2009-2010 | Das Silber und das Kreuz, 2010 | umgießen, 2010 | Zum Vergleich, 2009 | Aufschub 2007 | Deep Play, 2007 | Übertragung 2007.

Harun Farocki hat über 120 Film- und Videoproduktionen gemacht. Nähere Informationen unter   www.farocki-film.de