Eine Einstellung zur Arbeit

Labour in a Single Shot

Der Netzkatalog ist entstanden mit freundlicher Unterstützung
durch das Auswärtige Amt, überregionale Kulturprojekte, Berlin
und durch das Goethe-Institut.

Das Projekt Eine Einstellung zur Arbeit ist eine Koproduktion
der Harun Farocki Filmproduktion mit dem Goethe-Institut.
Die Gesamtleitung des transregionalen Exzellenzprojekts liegt
bei dem Goethe-Institut Boston, Detlef Gericke-Schönhagen.

Sehr herzlich möchten wir uns bedanken bei

Anna Carolina Bentes | Rio de Janeiro
Tatiana Efrussi | Moskau
Amir Fishman | Tel Aviv
Bernd Heitmann | Berlin
Avi Mograbi | Tel Aviv
Nirith Nelson | Tel Aviv
Adriana Salomão | Rio de Janeiro

 

 

Logo Auswertiges Amt Logo Harun Farocki Filmproduktion